Direkt zum Inhalt springen
Spielberichte der 1. Männermannschaft
Mehr Informationen

4. Spieltag: Männer vs. Thonberger SC 2:3

Der Thronberger SC war sicher der Favorit in dieser Partie, doch auch Milkel wollte zeigen, dass mit ihnen zu rechnen ist. Die Geschichte der ersten Hälfte ist allerdings schnell erzählt: Thonberg ging in der 17. Minute in Führung und erhöhte in der 43. Spielminute sogar auf 0:2. So ging es in die Pause.

Trainer F. Kunze machte Mut, es sollte energischer gespielt und die Köpfe nach oben genommen werde. Fest entschlossen das Spiel zu drehen, starteten wir in die zweite Halbzeit. Matthias Nitsche tauchte in der 73. Minute vor dem gegnerischen Tor auf und brachte unsere Elf wieder zurück ins Spiel brachte.

Milkel war wieder da, man spürte den Willen unserer Mannschaft und so dauerte es nicht lange bis das nächste Tor fiel. In der 88. Minute schoß D. Kirschke sein erstes Saisontor für Blau-Weiß zum Ausgleich.

Leider währte die Freude nur kurz. Ein zu langer Ball leitete plötzlich den Konter der Gäste ein und so hieß es am Ende 2:3 für Thonberg. (93.)

Fazit: Milkel zeigte sich im Vergleich zu den ersten zwei Spielen weiter verbessert. Doch es gilt die Defensive weiter zu festigen und in jeder Situation einen unbändigen Willen zu entwickeln.

M. Schneider – F. Knothe, M. Nitsche, G. Kochta, T. Kunze – D. Kirschke, F. Frenzel, P. Angermann, M. Biesold, P. Mehnert (46. D. Penther) – M. Hoibick (74. E. Rodig)

eingetragen am: 04.09.2019