Direkt zum Inhalt springen
Spielberichte der 1. Männermannschaft
Mehr Informationen

Spielbericht: Männer vs. SV Oberland/Spree III 3:0

Nach dem Sieg in Hochkirch wollte Blau-Weiß unbedingt nachlegen und auch das Heimspiel gegen die Vertretung des SV Oberland/Spree gewinnen.

Die Gäste wehrten sich lange mit Glück und Geschick, sodass sich die Hausherren lange schwertaten, die sichtbare Überlegenheit zu nutzen. Oberland war durchaus punktuell gefährlich und durfte zu keinem Zeitpunkt auf die leichte Schulter genommen werden. Nach einer frühen Verletzung von F. Frenzel wechselte der heute auf der Außenbahn aufgestellte P. Huml auf seine angestammte Position im defensiven Mittelfeld und T. Kunze bearbeitete nun den linken Flügel. Trotz einiger Möglichkeiten blieb der erste Durchgang jedoch torlos.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Milkel dann den Druck. Es dauerte jedoch bis zur 57. Minute ehe Kapitän P. Angermann den ersten Treffer erzielen konnte. Nur drei Minuten später traf dann M. Kürbis zum 2:0 (57.). Damit war das Spiel entschieden und Milkel versuchte gegen sich nicht aufgebende Oberländer noch zu weiteren Toren zu kommen. Doch es gelang lediglich erneut M. Kürbis, der auf den 3:0-Endstand stellte (69.).

Fazit: Milkel brauchte Geduld um das erste, erlösende Tor zu erzielen. Oft dauert es noch zulange, um den Ball in gefährliche Zonen zu spielen und viel zu oft mangelt es an der Chancenverwertung.

M. Schneider – M. Semmer, G. Kochta, F. Knothe, F. Kloß – P. Huml, F. Frenzel, P. Angermann, M. Kürbis – D. Penther, T. Gerber. Eingewechselt wurden: T. Kunze, R. Schuster, M. Richter. Wir bedanken uns bei P. Mehnert und E. Rodig, die nicht zum Einsatz kamen.

eingetragen am: 11.06.2019