Direkt zum Inhalt springen
Spielberichte der 1. Männermannschaft
Mehr Informationen

Zusammenfassung der Saisonvorbereitung 2018/2019

Am 11. Juli startete unsere neuformierte Mannschaft in die Saisonvorbereitung. Trainer Falk Kunze konnte 16 Spieler begrüßen.

Zum ersten Vorbereitungsspiel trat man zehn Tage später in Kleinhänchen an. Gegen diesen Gegner hatte die SpG Milkel/Großdubrau 2./Radibor 2. zum Saisonfinale 2017/2018 noch mit 0:8 verloren. Daraufhin standen die Gastgeber auch als Aufsteiger in die Kreisliga fest.
Diesmal fand das Spiel unter anderen Vorzeichen. Milkel bestimmte zwar bei nahezu tropischen Temperaturen die Partie, suchte jedoch selbst nach Ordnung. Wenig überraschend galt es für die Blau-Weißen zunächst mal eine Ordnung und Defensivformation zu finden. Dies gelang zeitweise recht passabel. In der 18. Minute gewann man den Ball und nach einem gut gespielten Diagonalball von R. Schuster war P. Huml von der Abwehr der Hausherren nicht mehr einzufangen und schob zum ersten Tor ein. Wenig später hatte D. Penther aus nahezu gleicher Situation die Chance zu erhöhen, vergab diese aber. Der Gegner kam durch Abstimmungsfehler und (noch) fehlende Kommunikation zu Gelegenheiten konnte diese aber nie zwingend ausspielen oder scheiterte an den beiden starken Milkler Schlussmännern. Nach dem 0:3 durch E. Semmer (51.) und dem 0:3 durch R. Schuster (62.) war das Spiel letztlich entschieden. M. Schneider erhöhte sogar noch auf 0:4 (75.), doch dann nutzten auch die Hausherren zwei ihrer Möglichkeiten wiederum begünstigt durch Abstimmungsprobleme und nachlassenden Kräften - Kleinhänchen verkürzte noch auf 2:4.

In den folgenden beiden Vorbereitungsspielen gegen die Kreisoberligisten aus WIttichenau (0:9) und Königswartha (0:14) gab es für unsere Mannschaft nichts zu holen außer der Erkenntnis, dass es im Training viel zu tun gibt und wir beständig, fleißig und konzentriert in die Trainingsarbeit angehen müssen um in den Punktspielen erfolgreich zu sein.

Die durchschnittliche Trainingsbeteiligung stieg von 13 Spieler im Juli im August auf 16 Teilnehmer im August. Das macht Mut und Lust auf mehr!

#vonanfanganzusammen

 

eingetragen am: 17.08.2018